News

Wie es weitergeht-Teil 2

Liebe Mini-Burger-Freunde,⁠

nun ist tatsächlich eingetreten, was wir alle vielleicht erwartet, aber auch gleichzeitig gefürchtet haben: der zweite Lockdown. 😐⁠
War gerade bei uns langsam wieder “Normalität” eingekehrt, das Hygienekonzept optimiert und die Trennwände eingespielt, heißt es jetzt zum zweiten Mal wieder umdenken.⁠
Wir möchten nicht alles schwarzmalen, dieses Mal sind wir weiter, die Situation ist etwas vertrauter und wir sind besser vorbereitet als noch im Frühjahr. ⁠
Warum fühlt es sich dennoch so komisch an? 😔⁠
Vielleicht ist es die gescheiterte Hoffnung, dass bald alles wieder so ist wie vor Corona. Vielleicht waren wir aber auch einfach etwas naiv zu denken, dass es im Herbst und Winter so weitergeht wie im Sommer.⁠

Wir möchten nicht über die Maßnahmen urteilen, denn wir glauben, das ist schwierig. Die Pandemie trifft den einen gerade stärker, den anderen weniger stark, am Ende aber wohl uns alle.⁠

Von unserer Seite aus möchten wir einfach versuchen das Beste aus der Situation zu machen. Das Beste für unser Team, den kleinen Flo und für Euch 💚⁠

Wir haben uns daher auch entschieden, erst einmal geöffnet zu bleiben für Take-Away:⁠
🍔Montag bis Samstag von 11:30 Uhr bis 21:00 Uhr🍔.⁠
Nach einer Woche ziehen wir Bilanz und teilen Euch wieder mit, was die nächsten Schritte sind.
Wir freuen uns jedenfalls sehr, wenn wir Euch in der nächsten Woche mit dem ein oder anderen Mini-Burger eine Freude bereiten können. 🤗
Gleichzeitig möchten wir hier auch noch einmal Danke sagen für die tolle Unterstützung in den letzten Wochen und Monaten. Durch Euch wären wir nicht so gut durch die Krise (Teil 1) gekommen.
Ihr seid einfach die Besten. ❣️⁠

lockdown2 #derkleineflo #weareinthistogether